Neue LED-Beleuchtung für die GSH

Der TV 1862 Langen e.V. renoviert die Beleuchtung der Georg-Sehring-Halle (GSH). Der Verein wird dabei aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages über ein Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Die Beleuchtungsanlage der TV eigenen Halle ist so alt wie die Halle selbst. Die Halle wurde im Jahre 1982 vom TV Langen unterstützt durch die Stadt Langen gebaut. Genauso alt ist auch die Technik der Lichtanlage. Die Anlage verbraucht dabei pro Jahr 44.550kWh an Strom, alleine nur für die Beleuchtung der Halle. Nach der Umstellung auf die sparsamen LED Lampen sollen zukünftig ca. 64% an Strom eingespart werden. Mittels der Einsparung und dem Zuschuss des Bundes erhofft sich der TVL nicht nur eine Verbesserung der Situation in der GSH, sondern auch langfristig eine Einsparung von Kosten und Ressourcen.

Die Lichtanlage ist bereits seit mehr als 10 Jahre überaltert, so Manfred Seipel (Vorstand für Infrastruktur). In den vergangenen Jahren wurde das Ersetzen und Reparieren der Anlage immer wieder zu einer Herausforderung. Die Beschaffung von geeigneten Ersatzteilen und der verwendeten Glühkörper war schwierig. Nachdem die EU schließlich auch noch die Herstellung bzw. den Vertrieb von 450Watt HQ-Glühkörpern untersagte, war das Ende der Anlage beschlossen. Die Lichtleistung der Halle basierte auf einem Mix von 250 und 450 Watt Glühkörpern. Nachdem der Markt letztes Jahr alle 450Watt Glühkörper aufgebraucht hatte, musste gehandelt werden. Der Vorstand hatte dieses Ende bereits abgesehen und sich frühzeitig im Herbst 2018 um eine Förderung bemüht. Die Zusage zur Förderung wurde auch im ersten Halbjahr 2019 erteilt. Das Ministerium beteiligte sich dabei mit bis zu 40% an den Kosten der LED Lampen. Der TVL erhielt jedoch keine Förderung für die De- und Montage der Lampen. So musste ein Plan gefunden werden, wie möglichst unter Erhaltung von Infrastruktur der alten Gegebenheiten der Austausch möglichst schnell erfolgen kann. Aktuell werden die Lampen, die Steuerung und die Kabel getauscht. Das Ergebnis kann in Kürze besichtigt werden.

 

Kategorie: TVL Nachrichten
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.