Am 4. November 2017 trafen sich Hessens Gymnastinnen zur Hessischen Mannschaftsmeisterschaft in Kürübungen in Eschborn.

Bei diesem Mannschaftswettkampf wurden in allen Altersklassen Übungen mit dem Band geturnt. Die Kleinen im Wettkampf zeigten zusätzlich noch Übungen ohne Handgerät, die älteren Gymnastinnen dagegen zeigten noch Ballübungen. Bei Mannschaftsmeisterschaften turnen drei bis fünf Gymnastinnen in einer Mannschaft. Jedes Gerät wird bis zu vier mal geturnt, wobei die drei besten Ergebnisse in die Mannschaftswertung einfließen.

Der TV Langen reiste zu diesem Wettkampf nur mit einer kleinen Besetzung an. Charlotte Klages, Clara Kraemer, Sofia Pacifico, Levinja Tarulli und Larica Tarulli konnten sich mit sehr schön geturnten Übungen bei ihrer ersten Hessischen Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse bis 12 Jahre auf Anhieb den dritten Platz sichern. Die Freude bei den Mädchen war natürlich entsprechend gross.

In der Altersklasse bis 16 Jahren verpassste das eingespielte Team aus Rebekka Fleiss, Lisa-Marie Hoch, Julia Kretschmer, Sophie Simonsen und Gianna Tarulli, nachdem sie nach den Bandübungen ganz klar vorne lagen, nur ganz knapp die Goldmedaille und konnten sich über den Vize-Hessenmeistertitel freuen.

 

 

Kategorie: RGT - Neuigkeiten
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen