TVL Blog

This is some blog description about this site

Imagefilm

IHR BETREIBT EINE TOTAL COOLE SPORTART, SEID STOLZ AUF EUREN VEREIN ODER HABT EINFACH SPASS KLEINE FILME ZU DREHEN? DANN HABT IHR JETZT DIE MÖGLICHKEIT UNTER DEM MOTTO „TVL TRIFFT LANGEN“ EINEN IMAGEFILM ÜBER EURE LIEBLINGSSPORT­ART(EN) AN EUREN LIEBLINGSORTEN IN LANGEN ZU DREHEN.

 

Wir werden hier zukünftig über alle Infos rund um den Imagefilm "TVL trifft Langen" informieren. Wenn Ihr bis dahin fragen habe, schreibt einfach eine Mail an imagefilm@tv1862langen.de

 

 Darf ich teilnehmen?

Der Aufruf richtet sich an alle Mitglieder des TV 1862 Langen e.V. Wenn Du Mitglied bist, einfach Handy oder Kamera geschnappt und los geht'S!

 

Wie groß darf unsere Gruppe sein?

Eure Gruppe sollte aus mindestens 5 Mitgliedern bestehen. Nach oben setzen wir Euch keine Grenzen, Ihr könnt auch also auch als Mannschaft oder als ganze Abteilung bewerben. Aus einer Abteilung können natürlich auch mehrere Teams an den Start gehen.  
 
 

Was müssen wir genau tun?

Eure Aufgabe ist es, filmisch die Verbindung zwischen Eurer Sportart oder Sportarten im TVL mit Langen herzustellen. Eurer Fantasie könnt Ihr dabei freien Lauf lassen. Ihr solltet in etwa vier bis fünf Minuten Rohmaterial filmen, das Ihr auf einen etwa 20 bis 30 Sekunden langen Film zusammenschnei­det. 
 
 

Bis wann und an wen müssen wir das Material schicken?

Eure Rohmaterial und Film muss bis zum 28.02.2016 um 23:59:59 übergeben sein. Auf unsere Homepage werden wir entsprechende Informationen zur Abgabe veröffentlichen. 
 
 

Was passiert dann mit unserem Film?

Aus den besten Szenen erstellen wir einen Image-Kurzfilm des TVL. Alle Einsendungen werden auf unserer Facebookseite „TV 1862 Lan­gen e. V.“ präsentiert und zur Abstimmung stellen. Auf der Hauptversammlung ehren und zeigen wir Euch die drei besten Filme und als exklusive Prämiere den Gesamtfilm des TVL.
 

Wo kann ich für unseren Film abstimmen? 

Wir werden Eure Videos auf Facebook mit unserem Blog „Wir-bewegen-Langen.de“ verlinken, wo Ihr für Euren und jeden andren Film abstimmen könnt.
 
 

Was gibt es denn zu gewinnen?

Wie Ihr Euch sicherlich vorstellen könnt, ist unser Budget nicht üppig und die Preise werden auch ein wenig von der Gruppengröße abhängen. Ihr könnt Euch aber sicher sein, wir haben schon ein paar gute Ideen und die ersten drei Gewinnerteams werden sich ganz bestimmt über eine coole Überraschung freuen können.
 
 

Was muss ich noch tun?

Suche Dir ein paar Freunde, motiviere Deine Mannschaft oder finde andere Interessierte und startet gemeinsames Eure Projekt „TVL trifft Langen“!
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare
Kai Forst
Hallo zusammen, auf vereinzelten Wunsch verlängern wir natürlich sehr gerne die Abgabefrist bis zum 10. März um 23:59:59. Beste ... Read More
Samstag, 27. Februar 2016 12:13
Kai Forst
Die Übergabe der Filmmaterials erfolgt am besten per USB-Stick. Schreibt uns einfach an imagefilm@tv1862langen.de und wir vereinba... Read More
Samstag, 27. Februar 2016 12:14
Weiterlesen
51 Hits
2 Kommentare

Neuer Sportausweis: Allgemeine Hinweise

 

Wir haben uns im TVL entschieden, im Rahmen des Projektes TVL-2020 eine Vielzahl von Maßnahmen anzuschieben (wir informierten entsprechend auf der Hauptversammlung), u.a. auch im Bereich Organisation. Hier kämpfen wir, wie vermutlich die meisten Sportvereine, mit immer mehr Anforderungen und Aufgaben und mit nicht gleichermaßen steigenden ehrenamtlicher Unterstützung. 

Eine Maßnahme im Bereich Organisation ist auch die Einführung eines neuen Mitgliederausweises, den wir als Auftragsdatenverarbeitung durch die DSA (DAS Deutsche Sportausweis GmbH) produzieren zu lassen. Mit dem neuen Sportausweis verfolgen wir folgende Ziele, die sicherlich erst Schritt für Schritt erreicht werden können: 

  • Erleichterung in Bereich der Herstellung und Verwaltung der Mitglieder sowie beim Versand der Ausweise.
  • Nutzung „nicht ganz leicht“ nachzumachenden Ausweises. Diesen möchten wir zukünftig auch zum Nachweis der Mitgliedschaft (z.B. bei Zutritt zu Veranstaltungen) nutzen. 
  • Möglichkeit, über Jahresmarken die Gültigkeit der Mitgliedschaft jährlich zu erneuern, falls das für einzelne Abteilungen notwendig ist.
  • Möglichkeit zur „Selbstverwaltung“ der hinterlegten Adressdaten unserer Mitglieder.
  • Mittelfristig die Schaffung von regionalen Mehrwertangeboten für unsere Mitglieder durch Zusammenarbeit mit lokalen Geschäften in und um Langen. Hier laufen aktuell die ersten Gespräche.
  • Unterstützung der Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Einführung eines einheitlichen Wettkampfausweises, einschließlich der Sicherstellung der korrekten Behandlung von Mitgliederdaten bei Wettkämpfen, die den Sportausweis zukünftig als Wettkampfausweis nutzen wollen.

 

Grundlegend verfügt der Sportausweis über zwei Funktionen: Zum einen ist er Vereins- und Wettkampfausweis (Sportfunktion), und zum anderen können die Vereinsmitglieder ihn auf freiwilliger Basis im Wirtschaftsleben gegenüber Partnerunternehmen als Vorteilsausweis etwa für Rabattgewährungen nutzen (Wirtschaftsfunktion). Über die Wirtschaftsfunktion und die Freiwilligkeit wird in einer beigefügten Informationsbroschüre mit dem Versand des neuen Ausweises informiert worden sein. Für die Nutzung des Ausweises als Mitgliedsausweis (Sportfunktion) ist keinerlei Registrierung durch das Mitglied erforderlich. Ob ein Mitglied an der „Wirtschaftsfunktion“ teilnehmen möchte, entscheidet das Mitglied auf freiwilliger Basis, der Einsatz des Sportausweises als Vorteilsausweis bedingt die explizite Zustimmung des jeweiligen Sportausweisinhabers. 

Die automatisierte Erstellung der Mitgliederausweise durch die DSA im Auftrag des TVL erleichtert uns die Erstellung der Mitgliederausweise und verbessert die Verwaltung der Mitgliedsdaten. Weiterhin gewährleistet der Deutsche Sportausweis darüber hinaus die korrekte Handhabung der Mitgliederdaten bei Sportwettkämpfen. Damit dient diese Verarbeitung dem Vereinszweck bzw. erleichtert uns dessen Wahrnehmung. 

Selbstverständlich haben wir bei der Einführung auch auf das Thema Datenschutz gehobenen Wert gelegt, da die Vertraulichkeit und der Schutz unserer Mitgliederdaten uns sehr am Herzen liegen. So ist sichergestellt, dass datenschutzrechtlich der TVL weiterhin verantwortlich für die Verarbeitung und Nutzung der Mitgliederdaten ist. Wir übermitteln der DSA ausschließlich die zur Ausweiserstellung und Versendung erforderlichen Mitgliederdaten. Die DSA verarbeitet die Daten anschließend nur im Auftrag und nach Weisung der Vereine, so dass wir weiterhin die Hoheit über die Daten haben.

Eine entsprechende Beurteilung des Konzeptes des Deutschen Sportausweises durch den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (als zuständiger Landesbeauftragte, da die DSA ihren Sitz in Nordrhein Westfalen hat) liegt vor und kann durch einen der unter angegebenen Links abgerufen werden. 

Abschließend kommt der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zur Aussage „Das hier beschriebene und beim LDI NRW von den Initiatoren vorgelegte Konzept des Deutschen Sportausweises entspricht den Vorgaben des Datenschutzrechts. Die zwei Funktionen des Sportausweises sind voneinander unabhängig und beruhen auf getrennten Datenverarbeitungen. Die Teilnahme am Vorteilsprogramm ist freiwillig. Zudem ist die Verwendung personenbezogener Daten für Werbezwecke nur mit ausdrücklicher Einwilligung der Betroffenen möglich. Auch wer die Einwilligung nicht erteilt, kann am Vorteilsprogramm teilnehmen.“


Sollte ein Mitglied trotz der beschriebenen Vorteile der Sportfunktion für unsere Vereinsverwaltung nicht wünschen, dass die erforderlichen Mitgliedsdaten für die Ausweisverwaltung bei der DSA gespeichert werden, bitten wir um eine kurze Information. Selbstverständlich werden wir die Daten dann umgehend löschen lassen. Auch stehen wir bei weiteren Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern viel Erfolg bei Ihren sportlichen Aktivitäten und hoffen mit der Einführung des neuen Mitgliederausweises einen kleinen Beitrag zur steten Weiterentwicklung des TVL leisten zu können.

 

 

Weitere Informationen rund um den Sportausweis finden Sie auch hier:

Allgemeine Informationen rund um den Sportausweis

Datenschutzrichtlinien des Deutschen Sportausweis

Deutscher Sportausweis - Stellungnahme des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen

  

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
103 Hits

Unser Projekt "TVL 2020"

Unser Projekt "TVL 2020"

Wir berichten wir zukünftig über die Fortschritte des Projektes TVL 2020...

 

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
142 Hits
0 Kommentare