Die Kunstturn- und Trampolinabteilung des TV Langen mit über 70 Teilnehmern beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin vertreten

Das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin stand für die Aktiven der Kunstturn- und Trampolinabteilung auf dem Pflichtprogramm für das Jahr 2017. Eine Woche voller Turnen, Spaß und Gemeinschaft wurde verlebt. Insgesamt vier Klassenräume des Lilienthal-Gymnasiums im Stadtteil Zehlendorf waren für eine Woche das neue Zuhause der Langener Teilnehmer.

Es stand zum einen das Erkunden der Hauptstadt inklusive Sightseeing sowie der Turnfestmesse im Vordergrund. Besonders letztere bot eine Menge Spiel und Spaß sowie viele tolle Mitmachangebote für alle. Ein abwechslungsreiches Abendprogramm mit dem Besuch der Turnfestgala, der Meisterschaftsentscheidungen im Gerät- und Trampolinturnen, der Tuju-Party oder einfach dem gemütlichen Tagesausklang in der Gemeinschaft auf dem Schulgelände, durften dabei nicht fehlen. Das IDTF war natürlich auch Austragungsort für zahlreiche Wettkämpfe, an denen die Aktiven des TV Langen auch äußerst erfolgreich teilnahmen.

 

Kategorie: Kunstturnen - Neuigkeiten